Zwei Schulklassen der Realschule Riedlingen besuchen das Konrad-Manopp-Stift

Heute Morgen hatten wir im Pflegeheim doppelten Besuch: Zwei achte Klassen der Realschule Riedlingen kamen zusammen mit ihrem Lehrer, um unser Haus kennenzulernen. Die Pflegedienstleiterin Frau Weber und die Sozialdienstleiterin Frau Sauter führten die Schüler*innen in zwei Gruppen durch unsere Einrichtung.

Während der Hausbesichtigung erhielten die Schüler*innen Einblicke in den Alltag und die Abläufe in einem Pflegeheim. Frau Weber und Frau Sauter erklärten anschaulich die verschiedenen Bereiche und beantworteten alle aufkommenden Fragen.

Nach der Besichtigung gab es ein gemeinsames Frühstück, bei dem die Schüler*innen weitere Fragen stellen konnten. In der lockeren Atmosphäre des Frühstücks entstand eine lebhafte Fragerunde, die von allen Beteiligten sehr positiv aufgenommen wurde.

Das Fazit des Vormittags war durchweg positiv: Wir konnten alle Fragen der Schüler*innen beantworten und hoffen, dass wir durch diesen Besuch vielleicht das Interesse für eine Bewerbung in unserem Pflegeheim wecken konnten.

Wir freuen uns auf zukünftige Besuche und sind gespannt, welche jungen Menschen wir vielleicht bald in unserem Team begrüßen dürfen.

Drucken Schaltfläche